Ich betrachte mich als Künstler-Nomadin, reise mit meinem Camper zwischen Berlin und Galizien und mache überall dort Halt, wo ich meine Gedanken vertiefen kann. Alle Erfahrungen, die ich unterwegs mache, beobachte ich sensibel. Ich fotografiere, zeichne und sammle Materialien in Buchantiquariaten und auf Flohmärkten. Zurück in meinem Atelier am Atlantik, verarbeite ich das neue Material zu Collagen und Malereien.

 

Mit meinen Bildern mache ich aktuelle Themen greifbar und hinterfrage festgefahrene Normen. Meine Kompositionen entstehen durch eine crossmediale Collage-Technik, um vielschichtige Strukturen zu schaffen und die Komplexität unserer Zeit widerzuspiegeln. Dabei kombiniere ich Sehnsuchtsmotive der Werbung, Ausschnitte aus alten Science Ficiton-Magazinen und typographische Elemente. Neben den Begegnungen beim Reisen inspirieren mich die Künstler des Dadaismus und der Popart.

 

Mein Kommunikationsdesign-Studium habe ich 2007 an der technischen Hochschule Nürnberg abgeschlossen, mit weiteren internationalen Studien in Wien und Salamanca. Seit über 20 Jahren setze ich mich mit den Ausdrucksformen der Collage auseinander, habe drei Jahre lang als Art Director in führenden Werbeagenturen gearbeitet und das Collage-Kollektiv COLLAGITOS gegründet.


kontakt@annafranke.com

Illustration:

www.annafranke.com


Ausstellungen (Auswahl)

Gruppen

2019
Millerntor Gallery #9 Hamburg
Viva con Agua ARTS & FC Sankt Pauli
Collage & Malerei


2013
artroom Berlin
Collage & Malerei


2013
Artsore St. Pauli Hamburg
Collage & Malerei


2013
Nachtspeicher 23 Hamburg
Collage & Malerei


2012
Affenfaust Galerie Hamburg
Collage & Malerei


2012
Affenfaust
Galerie Hamburg
Collage & Malerei

Einzel

2014
Hotel Barceló Hamburg
Collage & Malerei

2013
Galerie Monarc, Hamburg
Arabische Kulturwochen, Universität Hamburg
Freimut – Arabische Frauen im Aufbruch
Zeichnungen & Collagen